Firmengeschichte

Unsere Mission

Die Sanitär Wirth AG ist ein lokal verankertes Traditionsunternehmen mit dem Charakter eines Familienunternehmens. Unser Hauptgeschäft sind Sanitär- und Heizungsinstallationen in Industrie- und Wohnbauten, und zwar Neu- oder Umbauten gleichermassen. Unsere Kunden sind private Eigenheimbesitzer und Grosskunden. Dank unserer soliden Fachkompetenz bürgen wir für höchste handwerkliche Qualität.
Wir pflegen die Kultur eines Familienunternehmens und sind stolz darauf, dass viele unserer Mitarbeiter der Firma seit Jahren die Treue halten. Und dass wir unsere Lehrlinge nach Lehrabschluss im Betrieb halten können.

1905 bis 1969 – Die Anfänge

Gottlieb Dornbierer gründete 1905 die Firma. 1926 trat Alfons Keller senior als Teilhaber in den Betrieb ein und wurde später alleiniger Inhaber. Sein Sohn Alfons Keller junior übernahm 1958 die Firma von seinem Vater. Er wandelte sie 1969 in eine Aktiengesellschaft um.

1980 bis 2012 – Modernisierung

1980 stiess Notker Wirth zum Unternehmen und übernahm die Geschäftsleitung. Mit der Übernahme der Aktienmehrheit durch Wirth vier Jahre später änderte die Firma ihren Namen in Keller & Wirth AG. Ab 1997 ist die alleinige Inhaberschaft im Namen "Sanitär Wirth AG" verankert. Ein neues Design unterstrich die Änderung und prägte das Erscheinungsbild eines modernen Handwerksbetriebes.

Die Firma erhöhte die Zahl Ihrer Mitarbeitenden auf 25. Damit hatte sie die Möglichkeit, sich für Grossaufträge zu bewerben, was ihr mit überdurchschnittlichem Erfolg bis heute gelingt.

Seit 2012 – 2016

2012 trat Stefan Wirth in die Firma ein und übernahm die Leitung der Sanitärabteilung. 2013 folgte Matthias Wirth. Er baute die neue Heizungsabteilung auf. Die Sanitär Wirth AG passte ihr Erscheinungsbild erneut sanft an, um das breitere Angebot visuell zu integrieren.

Seit 2016

Team